Nils Holgerssons wunderbare Reise mit den Wildgänsen

Vollständige Ausgabe

Lagerlöf, Selma

 

 Gebunden

Aus d. Schwed. v. Mathilde Mann, 2., erw. Aufl.
ab 10 J., Deutsch
2011 - Anaconda

EUR 4,95
inkl. MwSt.

versandkostenfrei

In Kürze wieder lieferbar.

Inhaltsbeschreibung

    So herrlich verspielt, so wunderbar einfallsreich kann ein Schulbuch sein! Als die spätere Nobelpreisträgerin Selma Lagerlöf 1901 den Auftrag erhielt, ein Lesebuch für den Unterricht an schwedischen Schulen zu schreiben, erfand sie kurzerhand die weltberühmte Geschichte des aufmüpfig-frechen Nils Holgersson: Zur Strafe für einen bösen Streich in ein Wichtelmännchen verwandelt, schließt er sich auf dem Rücken des zahmen Gänserichs Martin einer Gruppe von Wildgänsen an, und nach zahlreichen Abenteuern winkt ihm das Glück wahrer Freundschaft. Lagerlöfs Kinderbuchklassiker ist bis heute ein bezauberndes Lesevergnügen für Jung und Alt.
    INHALT

    11. Der Junge, 7

    12. Akka von Kebnekajse, 27

    13. Wildvogelleben, 47

    14. Glimmingehus, 68

    15. Der große Kranichtanz auf dem Kullaberg, 84

    16. Im Regenwetter, 96

    17. Die Treppe mit den drei Stufen, 103

    18. Am Rönneberger Bach, 108

    19. Karlskrona, 119

    10. Die Reise nach Öland, 130

    11. Die Südspitze von Öland, 135

    12. Der große Schmetterling, 146

    13. Die Kleine Karlsinsel, 151

    14. Zwei Städte, 165

    15. Die Sage von Småland, 179

    16. Die Krähen, 185

    17. Die alte Bauersfrau, 208

    18. Vom Taberg bis Husquarna, 221

    19. Der große Vogelsee, 225

    20. Die Wahrsagung, 244

    21. Die Bahn aus Fries, 250

    22. Die Geschichte von Karr und Graufell, 255

    23. Der wunderschöne Garten, 294

    24. In Närke, 310

    25. Der Eisbruch, 328

    26. Die Erbteilung, 333

    27. Im Bergwerksdistrikt, 338

    28. Das Eisenwerk, 344

    29. Der Dalälv, 361

    30. Das Bruderteil, 372

    31. Der Walpurgisabend, 390

    32. Bei den Kirchen, 401

    33. Die Überschwemmung, 405

    34. Die Sage von Uppland, 418

    35. In Upsala, 424

    36. Daunenfein, 442

    37. Stockholm, 454

    38. Der Adler Gorgo, 470

    39. Über Gästrikland dahin, 483

    40. Ein Tag in Hälsingland, 492

    41. In Medelpad, 508

    42. Ein Morgen in Ångermanland, 516

    43. Västerbotten und Lappland, 527

    44. Das Gänsemädchen Åsa und der kleine Mats, 544

    45. Bei den Lappen, 563

    46. Gen Süden! Gen Süden!, 577

    47. Die Sage vom Härjedalen, 593

    48. Värmland und Dalsland, 604

    49. Ein kleiner Herrenhof, 611

    50. Das Gold auf der Schäre, 624

    51. Silber im Meer, 633

    52. Ein großer Herrenhof, 639

    53. Die Reise nach Vämmenhög, 662

    54. Bei Holger Nilssons, 667

    55. Der Abschied von den Wildgänsen, 678

Information

Nils Holgerssons wunderbare Reise mit den Wildgänsen

Vollständige Ausgabe

Aus d. Schwed. v. Mathilde Mann

Lagerlöf, Selma

Originaltitel: Nils Holgerssons underbara resa genom Sverige

Verlag: Anaconda , 2., erw. Aufl. (2011)

Aus der Reihe:  Anaconda Kinderbuchklassiker

Sprache: Deutsch

Altersempfehlung: ab 10 J.

Gebunden, 688 S.

19,5 cm

ISBN-10: 3-86647-615-9

ISBN-13: 978-3-86647-615-8

KNV-Titelnr.: 28771146

Über den Autor

    Lagerlöf, Selma
    Selma Ottilia Lovisa Lagerlöf (1858-1940) wurde in der schwedischen Provinz Värmland geboren. Nach ihrem Studium in Stockholm trat sie ihre erste Stelle als Lehrerin in der Hafenstadt Landskrona im Süden des Landes an. Zu dieser Zeit verfasste sie ihren ersten Roman, "Gösta Berling". Als 1895 die zweite Auflage des Buchs erschien, konnte sie die Lehrtätigkeit aufgeben und sich ganz dem Schreiben widmen. &167;Dank eines Reisestipendiums des Königs und der Schwedischen Akademie lernte sie Europa kennen und reiste bis nach Ägypten und Israel.&167;Zu den wichtigsten Auszeichnungen ihres Lebens gehören die Aufnahme als erstes weibliches Mitglied in die Schwedische Akademie im Jahr 1914 und der Literatur-Nobelpreis, den sie 1909 als erste Frau erhielt.&167;Das Preisgeld ermöglichte es Lagerlöf, den Gutshof Mårbacka zurückzukaufen ihre Eltern hatten das Anwesen wegen hoher Verschuldung aufgeben müssen. Nach dem Umzug auf das Landgut widmete sie sich neben dem Schreiben vor allem der Landwirtschaft und ihrer kleinen Fabrik, in der sie Hafermehl produzierte

 

Öffnungszeiten

Die Buchhandlung Braun in Neunkirchen

 

Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag 9:00 bis 18:15 Uhr
Samstag 9:00 bis 13:00 Uhr

Tel. (0 27 35) 61 99 0
Fax (0 27 35) 61 99 16
E-Mail: info@buchhandlung-braun.de

Wir sind schnell!

 

Wenn Sie online bis ca. 16:30 Uhr oder telefonisch bis 18:15 Uhr bestellen, können Sie das Gewünschte schon am nächsten Morgen abholen! (sofern lieferbar)

Alternativ senden wir Ihnen die Bestellung gerne versandkostenfrei zu.