Die Menschheit schafft sich ab

Die Erde im Griff des Anthropozän

Lesch, Harald , Kamphausen, Klaus

x //multimedia.knv.de/cover/53/50/91/5350911300001Z.jpg Die Menschheit schafft sich ab

 

 Gebunden

4. Aufl.
Deutsch
2017 - Komplett Media

EUR 29,95
inkl. MwSt.

versandkostenfrei

sofort lieferbar (bis 16:30 Uhr bestellen, am nächsten Werktag abholen bzw. Versand)

Inhaltsbeschreibung

    Treffen sich zwei Planeten.Der Eine: Oh, du siehst aber schlecht aus.Der Andere: Ich habe Menschen!Der Eine: Das geht vorbei.Seit 4,5 Milliarden Jahren zieht die Erde ihre Bahn um die Sonne. Das Leben gesellte sich später dazu und seit rund 160.000 Jahren der aufrecht gehende Homo sapiens, der Mensch.Mit Ackerbau und Viehzucht, Rodungen und Bewässerung griff er rund um den Globus in die Natur ein vermehrte sich und besiedelte selbst entlegenste Gegenden.Immer tiefere Spuren hinterließ das Anthropozän, das Menschenzeitalter, in den letzten 2.000 Jahren.Wissenschaft und Technik nahmen seit der Industrialisierung die Erde in den Griff. Sei es die Ausbeutung der Bodenschätze, die Verpestung der Lufthülle, die Veränderung des Klimas, Wasserverschmutzung bis zur Kernspaltung und einer Wohlstands-Verschwendungssucht.Energiehunger und virtuelles Kapital treiben einen zerstörerischen Kreislauf an.Harald Lesch, Astrophysiker und Philosoph, ist aus den Weiten des Weltalls zurück.Es geht ihm jetzt um die Heimat des Menschen, der in einer bisher nie gekannten Hybris den Ast, auf dem er sitzt, absägt.

Information

Die Menschheit schafft sich ab

Die Erde im Griff des Anthropozän

Lesch, Harald , Kamphausen, Klaus

Verlag: Komplett Media , 4. Aufl. (2017)

Sprache: Deutsch

Gebunden, 515 S., zahlreiche Farbabbildungen

22 cm

ISBN-10: 3-8312-0424-1

ISBN-13: 978-3-8312-0424-3

KNV-Titelnr.: 53509113

Über den Autor

    Lesch, Harald
    Harald Lesch, geboren 1960 in Gießen, ist Professor für Theoretische Astrophysik am Institut für Astronomie und Astrophysik der Universität München, Fachgutachter für Astrophysik bei der DFG und Mitglied der Astronomischen Gesellschaft. Einer breiteren Öffentlichkeit ist er durch die im Bayerischen Fernsehen laufende Sendereihe alpha-Centauri bekannt. Seit September 2008 moderiert er die ZDF-Reihe Abenteuer Forschung . Er hat mehrere erfolgreiche Bücher veröffentlicht.

    Kamphausen, Klaus
    Klaus Kamphausen, 1956 in Mönchengladbach geboren, studierte Theaterwissenschaften, Psycholinguistik und Psychologie und lebt als Dokumentarfilmer und Autor in München und manchmal anderswo in der Welt.

 

Öffnungszeiten

Die Buchhandlung Braun in Neunkirchen

 

Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag 9:00 bis 18:15 Uhr
Samstag 9:00 bis 13:00 Uhr

Am 02.12. bis 16:00 Uhr, am  09., 16. und 23.12. bis 14:00 Uhr geöffnet.

Tel. (0 27 35) 61 99 0
Fax (0 27 35) 61 99 16
E-Mail: info@buchhandlung-braun.de

Besuchen Sie uns auch auf facebook: www.facebook.de/buchhandlungbraun

Wir sind schnell!

 

Wenn Sie online bis ca. 16:30 Uhr oder telefonisch bis 18:15 Uhr bestellen, können Sie das Gewünschte schon am nächsten Morgen abholen! (sofern lieferbar)

Alternativ senden wir Ihnen die Bestellung gerne versandkostenfrei zu.