Gartenspaziergang mit Rilke

Gedichte

Rilke, Rainer Maria

x //multimedia.knv.de/cover/60/92/55/6092553600001Z.jpg Gartenspaziergang mit Rilke

 

 Gebunden

Deutsch
2017 - Thorbecke

EUR 12,99
inkl. MwSt.

versandkostenfrei

sofort lieferbar (bis 16:30 Uhr bestellen, am nächsten Werktag abholen bzw. Versand)

Inhaltsbeschreibung

    Rilkes Gärten liegen "zwischen Tag und Traum" - in ihnen verweben sich Fantasie und Realität zu einem poetischen Gartenbild, das mit zum Schönsten gehört, das die deutsche Literatur zu bieten hat. Dieses Büchlein vereint Rilkes stimmungsvollste Gartengedichte und Auszüge aus seinen Briefen mit wunderschönen sowie sorgfältig ausgewählten Gartenfotos und historischen Illustrationen. Zum Lesen, Anschauen und Träumen!

Information

Gartenspaziergang mit Rilke

Gedichte

Rilke, Rainer Maria

Verlag: Thorbecke (2017)

Sprache: Deutsch

Gebunden, 40 S., m. zahlreichen Fotos u. Illustr.

190 mm

ISBN-10: 3-7995-1132-6

ISBN-13: 978-3-7995-1132-2

KNV-Titelnr.: 60925536

Über den Autor

    Rilke, Rainer Maria
    Rainer M. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Die kurze Ehe mit der Bildhauerin Clara Westhoff in Worpswede löste er 1902 auf. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloß er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluß zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit, indem er unerreichte Sprach- und Kunstwerke schuf.&167;Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen, wurde aber aufgrund seiner kränklichen Konstitution in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. Rilke starb nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.

 

Öffnungszeiten

Die Buchhandlung Braun in Neunkirchen

 

Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag 9:00 bis 18:15 Uhr
Samstag 9:00 bis 13:00 Uhr

Am 02.12. bis 16:00 Uhr, am  09., 16. und 23.12. bis 14:00 Uhr geöffnet.

Tel. (0 27 35) 61 99 0
Fax (0 27 35) 61 99 16
E-Mail: info@buchhandlung-braun.de

Besuchen Sie uns auch auf facebook: www.facebook.de/buchhandlungbraun

Wir sind schnell!

 

Wenn Sie online bis ca. 16:30 Uhr oder telefonisch bis 18:15 Uhr bestellen, können Sie das Gewünschte schon am nächsten Morgen abholen! (sofern lieferbar)

Alternativ senden wir Ihnen die Bestellung gerne versandkostenfrei zu.