Bahnwärter Thiel und andere Erzählungen

Deutsch
2017 - Anaconda
Beliebtheit
Ihr Preis:
3,95

inkl. MwSt.

versandkostenfrei

IHRE AUSHWAL:

Gebunden

sofort lieferbar (bis 16:30 Uhr bestellen, am nächsten Werktag abholen bzw. Versand)

Sofortabholung prüfen

auf meine Wunschliste Dieser Artikel ist in Ihrer Wunschliste

Brav versieht er seit zehn Jahren an der Bahnstrecke Berlin Frankfurt (Oder) seinen Dienst. Dann stirbt seine geliebte Frau Minna und Thiel ist mit seinem Sohn Tobias allein. Er heiratet wieder und bekommt ein zweites Kind, doch seine neue Frau Lene vernachlässigt und misshandelt Tobias. Thiel weiß es, aber tut nichts dagegen. Stattdessen flüchtet er sich in Visionen und spricht mit seiner verstorbenen Minna, bis alle Ohnmacht, Wut und Trauer aus ihm herausbricht und die Katastrophe sich anbahnt Hauptmanns 'Bahnwärter Thiel' ist ein bedeutendes Werk des Naturalismus. Außerdem enthalten sind die Novellen 'Fasching' und 'Der Apostel'.

Hauptmann, Gerhart
Gerhart Hauptmann wurde am 15. November 1862 als Sohn eines Hotelbesitzers in Schlesien geboren. 1877 erlebte Hauptmann mit 15 Jahren den wirtschaftlichen Zusammenbruch des Vaters. 1879 wurde er während seines Aufenthalts als Landwirtschaftshelfer auf dem Gut von Verwandten lungenkrank und war erst 1904 völlig wiederherstellt. Frühzeitg zeigte Hauptmann sein dichterisches Interesse. Er besuchte 1882-82 die Kunst- und Gewerbeschule zu Breslau. Zwischen 1882-88 hörte er Vorlesungen an mehreren deutschen und schweizerischen Universitäten. Nach einer Mittelmeerreise, einem Aufenthalt als freier Bildhauer in Rom und seiner Heirat 1885 wohnte er in Berlin, Zürich und Erkner bei Berlin. Da begann er, seine dichterische Begabung zu Tage zu legen. Seit 1901 lebte Hauptmann mit seiner zweiten Frau, Margarete Marschalk, einer Schauspielerin und Geigerin in Agnetendorf, Kloster auf Hiddensee, in der Südschweiz und an der Riviera. Er gewann zahlreiche Ehrungen, einschließlich des Ehrendoktors der Universität Oxford 1907 und des Nobelpreises für Literatur 1912. Am 6. Juni 1946 starb er in seinem Haus in Agnetendorf.&167;Gerhart Hauptmann gilt als hervoragender deutscher Dramatiker des 20. Jahrhunderts und Repräsentant des Naturalismus.

Buchdetails

Alle Informationen zu Ihrer Buchauswahl

Bahnwärter Thiel und andere Erzählungen

Hauptmann, Gerhart

Verlag: Anaconda (2017)

Aus der Reihe:  Große Klassiker zum kleinen Preis

Sprache: Deutsch

Gebunden, 96 S.

187 mm

ISBN-13: 978-3-7306-0472-4

KNV-Titelnr.: 61116794

WEITEREMPFEHLEN

0 Bewertungen
Jetzt bewerten
MaxSize 35 Zeichen
noch max. Anzahl Zeichen : 30000
MaxSize 35 Zeichen

Gesehene Artikel

Öffnungszeiten

Unsere Öffnungszeiten: Montag - Freitag: 9:00 - 18:15 Uhr Samstag 9:00 - 13:00 Uhr

Buchhandlung Braun e. K.

Kölner Straße 174

57290

Neunkirchen

Montag : 9:00 - 18:15

Dienstag : 9:00 - 18:15

Mittwoch : 9:00 - 18:15

Donnerstag : 9:00 - 18:15

Freitag : 9:00 - 18:15

Samstag : 9:00 - 13:00

Ansprechpartner

+ 49 2735 61990