E-Book: Wein und Haschisch

Essays, Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Baudelaire, Charles

x //multimedia.knv.de/cover/61/47/61/6147611800001Z.jpg Wein und Haschisch

 

E-Book:  EPUB (mit Wasserzeichen)

Lesbar auf
NYI

- auf allen Desktop / Mac-Geräten zu lesen

Desktop

NYI

- auf allen PocketBook-Modellen zu lesen

PocketBook

NYI

- zu lesen auf allen gängigen IOS / Android-Geräten mit geeigneten Lese-Apps wie z.B. 'PocketBook Reader'
'PocketBook Reader' im iTunes-Store
'PocketBook Reader' im Play-Store

Smartphone/
Tablet

NYI

zu lesen:

- in der PocketBook Cloud.
Wenn Sie die PocketBook Cloud nutzen, wird dieses E-Book  nach dem Kauf automatisch in die Cloud übertragen.

PocketBook
Cloud

NYI

zu lesen auf:
- dem Tolino
- weiteren E-Readern wie z.B. Sony oder Kobo

nicht zu lesen auf:
- dem Kindle

weitere
eReader

Mitarbeit: Krause, Tilman, Übersetzung: Walz, Melanie
Deutsch
2017 - Manesse

EUR 18,99
inkl. MwSt.

versandkostenfrei

In Kürze lieferbar.

Inhaltsbeschreibung

    150. Todestag am 31. August 2017
    Wer Charles Baudelaire ausschließlich als Verfasser der dunkel-brillanten Gedichte aus "Die Blumen des Bösen" kennt, lässt sich ein wahres Lesevergnügen entgehen. In seinen geist- und pointenreichen Essays vergleicht Baudelaire die unterschiedlichen - und nicht gleichermaßen empfehlenswerten - Wirkungen von Wein und Haschisch, gibt jungen Schriftstellerkollegen Tipps zum Umgang mit Gläubigern, schildert seine Begeisterung nach der ersten Aufführung einer Wagner-Oper in Paris oder erteilt Ratschläge, wie man das Glück in der Liebe finden kann. In dieser exklusiven Zusammenstellung in Neuübersetzung begegnet uns der feinsinnige Ästhet als ironischer Lebenskünstler, als hellsichtiger Literaturkritiker und als wortmächtiger Protagonist der Pariser Boheme. Gebunden in dunkelroten Samt mit Glanzfolienprägung, ist der Band zudem ein bibliophiler Hingucker.

    Charles Baudelaire (1821-1867) war Dandy, Ästhet und Inbegriff der Pariser Künstlerbohème. 1857 veröffentlichte er den Gedichtzyklus 'Die Blumen des Bösen', der ihm eine Anklage wegen 'Beleidigung der öffentlichen Moral' eintrug. Seinen Zeitgenossen war er vor allem als scharfsinniger Kunst- und Literaturkritiker bekannt.

Information

Wein und Haschisch

Essays, Unterstützte Lesegerätegruppen: PC/MAC/eReader/Tablet

Mitarbeit: Krause, Tilman, Übersetzung: Walz, Melanie

Baudelaire, Charles

Verlag: Manesse (2017)

Sprache: Deutsch

E-Book, 224 S.

Format: EPUB (mit Wasserzeichen)

ISBN/EAN der Printausgabe: 9783717524304

Dateigröße: 761 KB

ISBN-10: 3-641-20569-7

ISBN-13: 978-3-641-20569-0

KNV-Titelnr.: 61476118

Über den Autor

    Baudelaire, Charles

 

Öffnungszeiten

Die Buchhandlung Braun in Neunkirchen

 

Wir sind für Sie da:

Montag bis Freitag 9:00 bis 18:15 Uhr
Samstag 9:00 bis 13:00 Uhr

 

Tel. (0 27 35) 61 99 0
Fax (0 27 35) 61 99 16
E-Mail: info@buchhandlung-braun.de

Besuchen Sie uns auch auf facebook: www.facebook.de/buchhandlungbraun

Wir sind schnell!

 

Wenn Sie online bis ca. 16:30 Uhr oder telefonisch bis 18:15 Uhr bestellen, können Sie das Gewünschte schon am nächsten Morgen abholen! (sofern lieferbar)

Alternativ senden wir Ihnen die Bestellung gerne versandkostenfrei zu.